Yamaha DTX E-Drum Kits

Ralf Mersch (Yamaha) bei seiner eindrucksvollen Vorführung der DTX Modelle bei uns.

Yamaha DTX-Multi 12

MULTI-talentiert, MULTI-valent und MULTI-funktional!

Das leistungsfähigste, all-in-one Percussion Pad, das zu jedem passt - vom Anfänger zum Profi. Einsatzbereit für verschiedenste Aufgaben, einer großen Auswahl an Spielstilen und alle möglichen Performance-Situationen, live auf der Bühne oder im Studio.

MULTI-Voice und MULTI-Effekte - die Preset-Kits

Zusätzlich zu der breiten Auswahl an Voices aus der weltbekannten und beliebten MOTIF-Synthesizer-Serie bietet das DTX-MULTI 12 viele neue Percussion-Sounds, die mit Yamahas fortschrittlicher Sampling-Technologie aufgenommen wurden, und eine Reihe von Effekt-Sounds - so stellt das DTX-MULTI 12 insgesamt 1.277 Voices zur Verfügung.

Darunter sind nicht nur digitale Sounds, sondern auch Sounds für DJs sowie eine Vielzahl an Percussion-, chromatischen Percussion-, Folk- und akustischen Drum-Instrumenten.

Darüber hinaus können Sie die Klangpalette erweitern, indem Sie WAV- und AIFF-Audio-Dateien von einem USB-Speicherstick in das DTX-MULTI 12 importieren und als Voices spielen. Dafür stehen 64 MB Flash-Speicher bereit - die importierten Samples bleiben also im Speicher erhalten, auch wenn Sie das instrument ausschalten. 

Zusätzlich zu den Reverb- und Chorus-Effekten, die als System-Effekte auf das ganze Drum-Kit angewendet werden, gibt es auch einen Variation-Effekt, mit dem Sie einzelne Voices individuell bearbeiten können.

 

MULTI-Pattern - die Preset-Patterns

Das DTX-MULTI 12 wird mit 128 verschiedenen MIDI-Patterns ausgeliefert (inklusive dreier Demo-Patterns), die eine Auswahl der Rhythmen dieser Welt darstellen, von Rock über House bis hin zu Folk-Musik.

Die Patterns werden ganz einfach über das Anschlagen der Pads gestartet und gestoppt. Natürlich können Sie auch Ihr eigenes Spiel auf den Pads als Pattern aufzeichnen oder an einem Computer Patterns erzeugen und diese dann den Pads zuweisen.

Mit Hilfe der Tap-Tempo-Funktion lässt sich das Tempo der Patterns und des Clicks spielend leicht einstellen. So können Sie das gewünschte Tempo genau treffen oder das Pattern an das aktuelle Song-Tempo anpassen.

 

MULTI-Mode - die Spiel-Modi

Um jeder Situation gewappnet zu sein, bietet das DTX-MULTI 12 eine Reihe von Spiel-Modi. Im Stick-Modus ist die Empfindlichkeit der Pads auf das Spiel mit Drum-Sticks optimiert. Im Hand-Modus verhält es sich wie ein Percussion-Instrument, das mit den Handflächen gespielt wird. Der Finger-Modus spricht am empfindlichsten an, so dass Sie mit den Fingern feine Rhythmen einspielen können. 

Dazu gibt es die Muting-Funktion, die auf den Pads andere Sounds erzeugt, wenn ein Pad gedrückt gehalten wird - eben wie man zum Beispiel eine Conga abdämpfen würden.

 

MULTI-Assignment - Trigger-Funktionen

Jedem Pad können bis zu vier verschiedene Voices zugewiesen werden. Im Stack-Modus werden die Voices gleichzeitig wiedergegeben, wenn das Pad angeschlagen wird. Der Alternate-Modus spielt mit jedem Schlag auf das Pad der Reihe nach jeweils eine andere Voice ab.

 

MULTI-Interface - Musik-Produktion

Zusätzlich zu den MIDI IN/OUT-Anschlüssen ist das DTX-MULTI 12 mit einem USB-To-Host-Port ausgestattet, der es erlaubt, über ein einzelnes USB-Kabel Verbindung zu einem Computer aufzunehmen. Damit können Sie die von den Pads erzeugten MIDI-Daten in einer DAW-Sequencer-Software aufnehmen - statt also Drum-Parts mit der Maus einzuklicken oder über ein Keyboard zu programmieren, können Sie sie wie mit einem Schlagzeug einspielen. Auf gleichem Wege können Sie auch Software-Synthesizer oder Drum-Plug-Ins auf dem Computer spielen.

Da mit Cubase AI von Steinberg eine leistungsfähige DAW-Software dem DTX-MULTI 12 beiliegt, können Sie gleich mit der Produktion Ihrer Musik loslegen.

Aber es kommt noch besser: Wenn Sie die kostenlose DTX-MULTI-12-Extension-Software installieren, können Sie Cubase AI mit den Bedienelementen des DTX-MULTI 12 fernsteuern und so noch komfortabler Ihre Aufnahmen machen.

 

MULTI-Triggering - Erweiterbarkeit

Neben den zwölf eingebauten Schlagflächen verfügt das DTX-MUTLI 12 über Eingänge für weitere externe Trigger, Controller und Pedale. Auf diese Weise können Sie Ihr DTX-MUTLI-12-Setup so gestalten, dass es sich Ihren jeweiligen Spielanforderungen anpasst. Sie können beispielsweise einen Hi-Hat-Controller (wie den HH65) und ein Kick-Pad (wie das KP65) anschließen und damit das DTX-MULTI 12 als super-kompaktes Drum-Kit verwenden.

Oder verwenden Sie einen Fußschalter wie den FC4, um Drum-Kits oder Patterns zu wechseln.

Mit einem Fußregler wie dem FC7 oder FC9 können Sie die Lautstärke oder Effektparameter in Echtzeit steuern.

Wenn Sie Drum-Trigger wie den DT-20 anschließen, können Sie das Spiel auf akustischen Trommeln in Trigger-Signale wandeln und damit die Sounds des DTX-MULTI 12 spielen oder als MIDI-Events in einem Sequencer aufzeichnen.

Die genannten Controller, Trigger, Pads und Pedale sind separat erhältlich.

 

Listenpreis Yamaha DTX-Multi 12  CHF 564.00

 

Ständer Yamaha PS940    CHF 165.00

Adapterplatte Yamaha MAT1   CHF 74.00

Yamaha DTX532K

Das Yamaha DTX 532K hat ein DTX Snarepad, das mit einer Silikonoberfläche ausgestattet ist und damit für einen sehr realistischen Rebound sorgt. Auch das echte Hi-Hat Stativ ermöglicht ein nahezu natürliches Spielgefühl und lässt einen individuellen Aufbau des Sets zu. Das DTX502 Drummodul beeinhaltet 691 Drum und Percussion Sounds und bietet abwechslungsreiche Trainingsfunktionen, Play-Along Songs wie auch einfaches MIDI Recording. Mit dem USB Anschluss lässt sich das Modul ganz einfach mit dem Laptop verbinden um WAVE-Dateien zu importieren.

  • DTX502 Modul mit 691 Sounds
  • 32stimmig Polyphon
  • 128 Play Alongs
  • Halleffekt
  • 50 Preset / 50 User Sets
  • integrierter Sequenzer
  • 8 Triggereingänge und USB to Host Funktion
  • inklusive XP80 Snare Pad mit Silikonoberfläche
  • 3x TP70 Tom Pads
  • KP65 Bass Drum Pad
  • RHH-135 real Hi-Hat Pad und HS650A Hi-Hat Ständer
  • 1x PCY135 Crash Cymbal Pad
  • 1xPCY135 Ride Cymbal Pad
  • RS502 Drum Rack

Lieferung ohne Bassdrumpedal

 

Listenpreis CHF 1'468.00

Yamaha DTX582K

Das Yamaha DTX 582K bietet durch die DTX-Pads, die bisher nur bei den Top Modellen zum Einsatz kamen, den 3-Zonen Beckenpads und dem großen Hi-Hat Pad mit echtem Hi-Hat stativ ein sehr realistisches Spielgefühl. Das DTX502 Drummodul beeinhaltet 691 Drum und Percussion Sounds und bietet abwechslungsreiche Trainingsfunktionen, Play-Along Songs wie auch einfaches MIDI Recording. Das neue KP100 Mesh-Kickpad bietet ein sehr narürliches Spielgefühl und lässt sich auch problemlos mit Doppelpedalen spielen.

Das Yamaha DTX 582K besteht aus:

  • DTX502 Modul
  • XP80 Snarepad
  • XP70 Tompad 3x
  • Bassdrumpad: KP100
  • Hi-Hat Pad: RHH135 und HS650H
  • Crashpad: PCY135
  • Ridepad: PCY135
  • Rack: RS502
  • Yamaha DTX 582K:
  • 691 Sounds
  • Effekte: Reverb, Master EQ
  • 50 Drumkits
  • Sequenzer mit 37 Übungssongs
  • realistisches Spielgefühl
  • abwechslungsreiche Trainingsfunktionen
  • 3-Zonen Beckenpads
  • Abmessungen: 130 x 250 x 48 mm

Lieferung ohne Bassdrumpedal

 

Listenpreis CHF 2'098.00

Yamaha DTX720K

Yamaha DTX720K


Spüre den Unterschied

Zusätzlich zu den vorhandenen 1.268 Drum- und Percussion-Sounds und den 128 Instrumenten-Voices lassen sich eigene Sounds in das DTX700 integrieren - laden Sie Ihre Samples einfach in den eingebauten 64 MB großen Flash-ROM.

Da für Snare und Toms die DTX-PADs verwendet werden (die fortschrittlichsten E-Drum-Pads aller Zeiten), spielen sich die DTX700-Drum-Kits wie akustische Kits. Je häufiger Sie auf dem Set spielen, umso mehr verbessert sich Ihre Spieltechnik für akustische und elektronische Drums.

Beim Üben der eigenen Skills helfen auch die integrierten Übungs-Songs, die eine Stummschaltung der Drumspur ermöglichen. Und mit der Aufnahme-Funktion können Sie im Handumdrehen das eigene Spiel mitschneiden.


HiHat-Pad auf normalem HiHat-Ständer

 

 

Listenpreis CHF 3'044.00

Yamaha DTX920K

Yamaha DTX920K


Spüre den Unterschied

Das neue DTX920k ist rund um das DTX900M Drum Trigger Module aufgebaut und komplett mit
DTX-PAD Drum-Pads ausgestattet. Es ist in jedem Sinn und Feature vielseitig und professionell. Das neue Kick-Pad KP100 vermittelt mit seiner dynamisch ansprechenden Schlagfläche ein verbessertes Spielgefühl, und bietet auch Platz genug für Doppel-Fußmaschinen. Trotz seines großen Klangs ist es kompakt, dank des RS700 Racks, das auf
Yamahas jahrzehntelanger Erfahrung in der Schlagzeugherstellung basiert.

HiHat-Pad auf normalem HiHat-Ständer

Module: DTX900M
Snare: XP120SD + SS662
Tom1, 2: XP100T x 2
Floor Tom: XP120T
Crash Symbal1, 2: PCY135 x 2
Ride Cymbal: PCY155
Hi-Hat: RHH135 + HS740A
Kick: KP100
Rack: RS700

 

Listenpreis CHF 5'249.00