Roland EL Cajon EC-10

Listenpreis Roland EL Cajon EC-10 CHF 518.00

ROLAND El Cajon EC-10

Roland präsentiert ein besonderes Instrument auf der NAMM: die Roland EC-10 EL Cajon. Dies ist keine normale Cajon! Roland hat einige elektronische Überraschungen hinzugefügt. Die EL Cajon ist nämlich hybrid, das heißt, sie kann authentische akustische Cajonklänge hervorbringen, aber den Akustikklang darüber hinaus mit diversen Percussion- und Drum-Samples bereichern.

 

Listenpreis CHF 518.00

Akustisch, hybrid oder elektronisch ...

Die Schlagfläche der Roland EL Cajon EC-10 ist aus Sapeli-Holz und der Korpus aus MDF und an der Innenseite befinden sich zwei Saiten. Das Instrument ist 50 cm hoch und 30 cm breit und tief. Es kann ganz normal wie eine akustische Cajon gespielt werden. Beim EC-10 EL Cajon von Roland kann der Sound jedoch mit Lautstärke, Tiefe und extra Klängen mithilfe des Moduls erweitert werden. Das Modul befindet sich auf der Oberseite und enthält drei Soundbanks: Cajon, Percussion und SFX. Jede Soundbank beinhaltet zweimal zehn Samples. Die Cajon ist mit zweierlei Sensoren ausgestattet, einem mittig auf der Hauptschlagfläche (Head Sound) und einem mittig an der Kante (Edge Sound), die je nach Schlagfläche getriggert werden. Die Empfindlichkeit der Sensoren und das Intensitätsverhältnis zwischen ihnen können eingestellt werden.

Verstärkt spielen mit dem ROLAND EC-10


Mithilfe des eingebauten Lautsprechers und Verstärkers im Roland EL Cajon EC-10 kann der akustische und der elektronische Klang aufeinander abgestimmt werden. Dabei produziert der Verstärker des Roland EL Cajon EC-10 genügend Leistung, um auf kleineren Auftritten, oder im Park und auf der Straße, zu glänzen. Mit sechs vollen AA-Batterien kann auf der Roland EL Cajon EC-10 einen ganzen Tag lang gespielt werden. Falls die Roland EL Cajon EC-10 auf großen Bühnen gespielt werden soll und mehr Verstärkung benötigt wird, kann ein externer Verstärker über den Electronic Sound Out angeschlossen werden. Dieser 6,35 mm Klinke-Ausgang können Samples an große Verstärker oder eine PA geschickt werden, genau wie bei einem Keyboard oder einer Gitarre auch. Jedoch kommt bei hoher Lautstärke vom akustischen Klang nur noch sehr wenig rüber. In einem solchen Fall sollten Sie ein Mikrofon auf das Schallloch richten. Ein Feature dieser Roland EC-10 EL Cajon ist die Möglichkeit, einen MP3-Player anschließen zu können, zu dessen Musik Sie dann mitspielen können. Super praktisch für Straßenmusiker!

Stevie Wonder liess es sich nicht nehmen und wollte an der NAMM Show das Roland El Cajon EC-10 testen.
Heidi Joubert hatte wohl ziemlich Herzpöpperlen ... :-)

Obwohl sie sich ja gewohnt ist, tolle Männer neben sich zu haben (siehe nächstes Foto ... )

 

:-))))

Heidi Joubert & Roger Lüscher Musikmesse Frankfurt 2015