V3Sound - Expander / Begleitautomat

V3 YAMMEX - Sounderweiterung für Yamaha Genos, Tyros 5, PSR-S 975 und PSR-S775

Sounderweiterung- im Pocket-Format

V3 YAMMEX ist eine hybride Sounderweiterung für die YAMAHA Keyboards GENOS, TYROS 5, PSR 975, PSR 970, PSR775, PSR 770.
Der Soundexpander mit Sample-Technologie, 4-Gigabyte-Flash-Speicher, 13.000 Samples und 256-stimmiger Polyphonie bietet 770 Voices welche direkt am Keyboard verwaltet werden. Die Voice Daten für das YAMAHA Keyboard stehen als Download für die oben genannten Modelle kostenlos zur Verfügung. Das heisst es wird kein interner Speicherplatz belegt!

Der Expander wird extern mit dem Keyboard per MIDI oder USB verbunden, die Audioausgänge müssen an einen Mixer oder Verstärker geführt werden.

Sie brauchen exzellente Klänge für Live-Bühne oder Homestudio? Sie suchen mehr und neue Sounds für ihr Keyboard? Die denkbar kompakteste Antwort auf diese Fragen ist das V3 YAMMEX – ein Soundmodul in einem Gehäuse das weniger Stellfläche benötigt als ein Mousepad.

UNIVERSELLE SOUNDBÄNKE (329 Voices)

Die universellen Soundbänke belegen zwei von insgesamt vier Gigabyte an integriertem Flash-Speicher im V3 YAMMEX. Klanglich setzen diese Sounds einen neuen Standard. Dies gilt für die Anzahl der Samples ebenso wie für deren Länge und Qualität.
Diese Sounds sind in der Reihenfolge des General-MIDI Formats angelegt. Programm 1 ist z. B. ein Grand Piano, 26 eine Nylon Gitarre und 57 eine Trompete.

Viele der Klangprogramme basieren auf der Round-Robin-Technologie. Hier bedeutet das einen automatischen Wechsel zwischen verschiedenen Samples, wenn eine Taste mehrmals angeschlagen wird. Das bringt Leben in die Musik – nicht nur bei einzelnen Tönen, sondern auch beim Abspielen kompletter MIDI-Files.

PIANO und E-PIANO (36 Voices)

Für den Grand Piano Sound zeichnen die Samples eines Konzertflügel-Flaggschiffes aus Wien (Imperial 290) mit sieben Dynamikstufen.

Die E-Pianos umfassen: ein Electric Grand (CP), ein E-Piano Modell Dyno, ein A200 mit 15 Dynamikstufen und ein Clavinet D6.
Alle Sounds verfügen über mehrstufige Note-Off Samples für authentisches Klangverhalten.

CLASSIC | Streicher (67 Voices)

Die Orchesterinstrumente sind aufwendig programmiert und in einer großen Bandbreite vertreten – vom vollen Symphonieorchester (Full Strings) über Kammermusik-Ensembles bis hin zu Streichergruppen mit 14 Violinen, zehn Bratschen, acht Celli und sechs Kontrabässen. Zudem sind alle Streichinstrumente auch in Solo-Variante abrufbar. Und in den meisten bekannten Spielarten wie Legato, Marcato, Détaché, Pizzicato und Bogen-Tremolo.

Bei allen Streicherklängen führt ein harter Tastenanschlag auch zu einem harten Anstrich der virtuellen Saite. Ebenso konsequent umgesetzt ist die Round-Robin-Technologie bei den Streichern: Das Ergebnis ist ein automatischer Wechsel zwischen Auf- und Abstrich des Bogens, was vor allem bei den „Détaché“-Versionen gut zu hören ist. Note-off-Samples sorgen für ein natürliches Abklingen der Töne. Einige Resonanztöne klingen bei den Streichinstrumenten sehr lange nach, was den Melodiefluss weicher macht.

CLASSIC | Bläser (78 Voices)

So gut wie alle Blasinstrumente eines Orchesters sind im Klangspeicher des V3 SONORITY & CLASSIC vertreten. Trompeten, Posaunen, Tuben, Hörner, Klarinetten und Flöten finden Sie sowohl in Solo-Variante als auch als Ensemble in den Artikulationsarten Marcato, Sforzato und Staccato. 

Auch hier spielt die Round-Robin-Funktion eine wichtige Rolle, da sich etwa Sechzehntel-Passagen anders nicht natürlich wiedergeben lassen. Weitere Instrumente in dieser Klanggruppe sind Tenorhörner, Englischhorn, Oboe, Fagott und Kontrafagott.

CLASSIC | Schlagwerk 

Die Aufgaben eines Klassik-Perkussionisten sind im Laufe der Zeit immer anspruchsvoller und komplexer geworden. Deshalb arbeiten heute in einem großen Orchester bis zu fünf Schlagwerker im Team. 

Im V3 SONORITY & CLASSIC finden Sie das nötige Werkzeug – von der kleinen Trommel bis zur Pauke, vom Gong bis zu den Cymbals, von Xylophon bis Marimbaphon, von der Triangel bis zur Röhrenglocke. Und auch eine Celesta fehlt nicht, bei der Klangplatten aus Stahl mit filzbezogenen Hämmern über eine Klaviatur angeschlagen werden.

CELTIC (24 Voices)

Die Soundbank 71 bringt Ihnen die Klänge aus der Welt der keltischen Volksmusik. Schottische und Irische Akkordeons, Dudelsack, Fiddle, High Whistle Low Whistle u.v.m. für Ceilidh Dancing, Irish Dancing, Pipe Band, Celtic Folk.

Bei vielen Sounds kommt die Round-Robin-Technologie (auch Wave Cycling genannt) zum Einsatz.

AKKORDEON | MELODEON (30 Voices)

YAMMEX bietet eine große Auswahl an internationalen Akkordeonsounds. Dazu wurden Samples von deutschen, italienische, belgischen und französischen Instrumenten produziert. Klänge mit großem Tremolo oder „Flat Tuning“ finden sich ebenso wie Musette-Register und Melodeon Spezialitäten.

ORGELN (121 Voices)

Die Kategorie Orgeln umfasst: B3 Sounds mit schnellem und langsamen Rotary, Blackpool Tower Theater Orgel Register, Sounds deutscher Entertainer Modelle und Register einer Cordovox.

FOLK (9 Voices)

In dieser Bank finden Sie neue Aufnahme eines Mandoline Ensembles aus Neapel, eine Pedal Steel Gitarre und ein Dudelsack Ensemble.

SWISS (19 Voices)

Die Soundbank 76 SWISS mit Klängen im Schweizer Volksmusikstil bietet Aufnahmen in höchster Qualität. Dazu zählen: zwei Schwyzer Örgeli Modelle, Klarinette, Sopransax, Appenzeller Hackbrett, Alpenschellen, Solo Alphorn, Alphorn Ensemble und ein typisch gestrichener Kontrabass.

TRADITION (93 Voices)

Die TRADITION-Soundbänke umfassen Alpin-Akkordeons und eine Steirische Harmonikas. Hinter den Klängen von Solo-Instrumenten wie Klarinette, Trompete oder Bariton im YAMMEX stehen Top-Musiker der Volksmusik. Zu den technischen Besonderheiten gehören dabei die Note-off-Samples, die zwischen Anschlagstärke und Zeitverlauf modulieren. Das heißt: Kurz nach dem Anschlagen einer Taste werden andere Samples aktiviert als nach einer drei Sekunden gehaltenen Note.  

Klarinette
Der Klarinettist Vito Muženič hat mit seinem weichen Ton den Klang der Orig. Oberkrainer mitgeprägt – besonders gut zu hören bei langsamen Walzerstücken. Zu den Vertretern des eher kernigen Klarinetten-Tons gehört dagegen Martin Zagrajsek von den Tiroler Spatzen. 

Trompete & Flügelhorn
Ivan Prešern wurde als Trompeter des Alpski Kvintet (Alpenoberkrainer) und als Komponist mit über 300 eigenen Titeln weit über die Grenzen Sloweniens hinaus bekannt. Kenner der Szene rühmen ihn für seinen weichen und vollen Ton, der jedem Jazztrompeter zur Ehre gereichen würde. Den Trompeter S. Binder schätzt man dagegen für die akzentuiert gestoßenen Töne, die ebenfalls zum Oberkrainer-Sound gehören und in der TRADITION-Soundbank nicht fehlen dürfen.

Bariton
Mit seinem markanten Wechselbass ist das Bariton die treibende Kraft in der Oberkrainer-Musik. Zudem verfügt es über eine gehörige Portion Dynamik: Bei hohem Anblasdruck gewinnt sein Ton hörbar an Schärfe. Könner nutzen dies, um bei Durchgangstönen melodische Akzente zu setzen. Beim Einspielen der Samples für die TRADITION-Soundbank wurde der Bariton-Virtuosen Sepp Mattlschweiger (Juchee) verpflichtet.

Um dem Klang des Originalinstruments möglichst nahe zu kommen, ist Sample-Modelling beim Bariton ein Muss. Dazu gehört etwa der automatische Wechsel zwischen Staccato- und Marcato-Samples. Oder der Velocity-Split, der es möglich macht, durch härteres Anschlagen einer Taste schärfer klingende Samples abzurufen. Bis zu acht Samples pro Ton stehen sozusagen Schlange, um Ihr Spiel zu bereichern.

Weitere Sounds

Neben den bereits genannten Sounds bietet das YAMMEX weitere klangliche Kostbarkeiten für die Volksmusik, darunter Hackbrett, Zither, Geige, Mundharmonika, Maultrommel, Kontrabass (gezupft), E-Bässe und drei Synthesizer-Bässe speziell für Zillertaler Volksmusik. 
Bei fast allen Sounds kommt die Round-Robin-Technologie zum Einsatz.

Listenpreis CHF 640.00

V3 ROMMEX-4

Sample-Modelling Soundexpander für das digitale Akkordeon FR-8x und FR-7x

FR-8x und FR-7x Spieler bekommen mit dem ROMMEX-4 einen Soundexpander, welcher präzise für die Anwendung am Digital-Akkordeon entwickelt wurde. 

700 neue Sounds, einfach am Display des Instrumentes anwählen und in eigene Sets mit abspeichern.

Listenpreis CHF 

DESKTOP TR521 | TRADITION

Internationale und traditionelle Sounds und Styles in einem Gerät.

Der V3Sound DESKTOP TR521 ist der ideal Partner für professionelle und semi-professionelle Akkordeon- und Harmonikaspieler. Egal welches MIDI-System Sie verwenden, mit unseren knackigen Volksmusiksounds wird Ihre musikalische Darbietung abwechslungsreicher und mit Hilfe unseres ONE-STEP Funktion geben Ihnen die Freiheit, Ihre Aufmerksamkeit einzig der Musik und dem Publikum zu widmen.

Das Desktop Modell 521TR bietet Top General MIDI Sounds und exklusive Volksmusikklänge aus Österreich und Slowenien. 400 Styles, 400 Werksregistrationen, 10.000 freie Speicherplätze

Listenpreis CHF 1'850.00

SOUNDS & STYLES AUS ÖSTERREICH UND SLOWENIEN

Die größten Virtuosen wurden für die Aufnahmen zu dieser Soundplatine verpflichtet. Mit dieser einzigartigen Auswahl an Volksmusiksounds aus Österreich und Slowenien wird jeder Ton zum Genuss. 

BARITON   Janez Per und Sepp Mattlschweiger 
GITARRE   Renato Verlic, Gerhard Kometer, Michael Orešar, Sabrina Klotz
TRP & KLARINETTE   Ivan Presern und Vito Muzenic 
Akkordeons, Steirische, Hackbrett, Zither, Harfe, Blasmusik uvm.

 

REGISTRATIONEN UND STYLES
100 verschiedene Vorlagen sind per Knopfdruck abrufbar. Darunter befinden sich Klangregistrierungen für Musik aus dem Zillertaler, aus Oberkrainer, Egerländerbesetzungen u.v.m. Mit dieser Soundplatine erhalten Sie auch 70 Styles für den DESKTOP. Polkas, Walzer, Boarischer, Marsch...

SPEZIELLES FÜR AKKORDEONSPIELER

HOHE NOTE - TIEFE NOTE - SPIELBEREICH

Mit unseren "musikalischen" Funktionen erhalten Sie bei gleichem Spiel ein besseres klangliches Ergebnis.

Bei der REGISTRATION Trompetenecho spielt z. Bsp. die Klarinette die hohe Note und die Trompete die tiefe Note. Das Bariton spielt runter bis zur Note "CIS" und wird beim "C" automatisch nach oben oktaviert. Diese Einstellungen spiegeln das Verhalten der originalen Instrumente und der Art wie die Musikern diese verwenden. Alle Einstellungen können von Ihnen geändert und an Ihre persönlichen Wünsche angepasst werden.

GITARRENAKKORDE MIT ABWECHSLUNG - REPETITION

Ein Highlight des DESKTOP TR521 sind Gitarrenaufnahmen von kompletten Dur-, Moll-,
Septime- und verminderten Akkorden. Diese Gitarrenakkorde stehen in verschiedensten Schlagvarianten zur Verfügung: Kurz, lang, gezupft und langsam gestrichen.
Mit unserer neuen REPETITIONSFUNKTION erhalten Sie aber nicht nur geniale Klänge sondern auch eine automatische Variation bei jedem Tastenanschlag.

SOUNDS & STYLES | INTERNATIONAL


Sie erhalten nicht nur Klänge sondern auch ein großartiges internationales Styles-Paket. Vorgefertigte Registrationen der beliebtesten Lieder ermöglichen ein Anstecken und Losspielen. Egal welches MIDI-Akkordeon Sie verwenden, diese Registrationen funktionieren mit jedem MIDI-Instrument.

CONTROL | MUSIC

Der V3Sound DESKTOP bietet mehr als die üblichen Standardfunktionen. Sie können z. Bsp. Sounds aus Kategorien auswählen, über oder nebeneinander auf den Tastenfeldern verteilen, in
der Lautstärke und anderen Parametern abstimmen und in einer Registration speichern.

DER V3Sound DESKTOP BIETET MEHR!

Trumpet

Die Neuheit und das Inspirierende ist die Möglichkeit, einzelne Sounds mit musikalischen Funktionen zu verbinden. So wählen Sie nicht nur einfach ein Tenorsaxophon, das auf allen Tasten erklingt, sondern ein „Erstes“ Tenorsaxophon für die „höchste Note“ im Arrangement und eine „Zweite“ Trompete für die tiefste Note.

Das Beste dabei ist, Sie müssen Ihr Spiel nicht ändern,
aber jede Interpretation klingt mit dem V3 sofort musikalischer.

CONTROL - ALLES MIT EINEM TASTENDRUCK

Um Ihnen den größten Luxus während Ihrer Darbietung zu bieten - nämlich Zeit für die Musik zu haben - wurde das gesamte Konzept der Bedienung auf neue Füße gestellt.
Genauer gesagt auf einen Fuß. Mit einem Tastendruck auf ein- und denselben Fußtaster
können Sie verschiedenste Parameter gleichzeitig aufrufen - und das mehrmals.

REGISTRATION

Alle Parameter, die Sie für ein Musikstück benötigen, werden in einer Registration abgespeichert und können mit einer Nummer aufgerufen werden. Mit der Anwahl der Registration wird auch das voreingestellte MP3-File, das MIDI-File oder der Style aufgerufen.

PLAYER

Der Multi-Player-Bereich umfasst einen MP3-Player, einen MIDI-File-Player und einen professionellen Style-Arranger. Die Styles bestehen aus 16 Tracks und verfügen über 4 Main Variationen, je drei Intros und Endings, bis zu 16 Fill-ins und einem Break.

Spezifikationen:

110-voice polyphony
350 Styles
620 Programme 
5,350 Sampels 
521MB Flash ROM 

SD-Card Speicher für 
MP3, MIDI files und Styles
10,000 Speicherplätze 
Anschluss für 3 Fußtaster und ein Schwellerpedal

MIDI-IN, OUT, THRU
4 Audioausgänge

512MB Flashspeicher
32 MIDI-Kanäle 
110-stimmig polyphon 
2 Effektprozessoren

Abmessungen: 
175 x 273 x 73 mm