Crumar Seven Stage Piano

WORKS LIKE DIGITAL, FEELS LIKE ANALOG

Das Crumar "Seven" Vintage Style Stagepiano besitzt neben seiner 73-Tasten Hammermechanik viele interessante Features. Das Stagepiano ist direkt in einen Holzkoffer eingebaut und erinnert schwer an die E-Pianos der frühen 70er Jahre. Es ist praktisch zu Transportieren und schützt zugleich das Instrument optimal. Der Schwerpunkt des Crumar "Seven" ist das E-Piano. Darüber hinaus findet man insgesamt 32 Sounds, 2 Effektslots, eine Amp-Simuation, WiFi-Spot für Web-App-Editor und ein beleuchteter RGB Encoder sind nur einige Funktionen, die das Crumar Seven zu einem Stagepiano machen, dass sich auf jeder Bühne nicht nur optisch präsentieren kann. 

Portabel, elegant, geringes Gewicht... eines der revolutionärsten Stagepianos der Neuzeit, ausgestattet mit einem Koffer und vier Metallbeinen. Das Crumar "Seven" fühlt sich an ein analoges Instrument. 

Klangerzeugung in höchster Qualität

Alle Klänge im Crumar Seven basieren auf Echtzeit-Synthesemodellen; verschiedene Arten von Synthesen, die speziell entwickelt wurden, um einen bestimmten Klang zu reproduzieren. Hier reichen die 9 verschiedenen Klangerzeugungen von Tine, Electric Piano, Reed Electric Piano, Electric Baby Grand, Clavi E.P, Digital E.P bis hin zu Acoustic Grand Piano und Sample Playback.

Effekte für den richtigen Sound

Das Crumar Seven ist mit 2 Effekt-Slots ausgestattet. Alle Effekte, die man für gute E-Piano-Sonds oder für Clavinet benötigt, sind dort zu finden. Egal ob Tremolo, Auto-Panner, LFO Wah Wah, Chorus oder Phaser: alle Effekte sind leicht anwählbar.

Dummy

Klassischer Look, Modernes Innenleben

Das Crumar Seven ist eingebaut in ein Massivholzgehäuse mit Handgriff, so wie man es aus den 70er Jahren her kennt. Im Lieferumfang enthalten sind vier Metallbeine, die sich leicht an der Unterseite des Pianos anschrauben lassen und für den Transport in den Deckel verstauen lassen.

 

Das Crumar Seven Stagepiano im Überblick:

Neun Synthesemodelle:
1. Tine Electric Piano
2. Reed Electric Piano
3. Electric Baby Grand
4. Clavi E.P.
5. DX Digital E.P.
6. MKS Digital E.P.
7. Vibraphone
8. Acoustic Grand Piano
9. Sample Playback
Effekte:
- Effektslot 1: Tremolo, auto-panner, LFO Wha-Wha and Pedal Wha-Wha
- Effektslot 2: Chorus, Phaser, Flanger, Delay (alles Stereo-Effekte)
- AMP Simulator mit Overdrive und EQ
- Hall 
- 3-Band Semi-parametrischer EQ
- Synth PAD-Layer Effekt
Weitere Features:
- Eingebaut in ein soliden Holzkoffer mit Griffen
- Massive Metallbeine mit Tragetasche
- Sustain und Expression Pedal Eingänge
- Zubehörfach an der Seite
- Interner WiFi Hotspot für Web-app Editor
- 32 Presets (8 factory + 24 user)
- RGB beleuchtete Encoder
- MIDI OUT und USB-MIDI port
- Interer Netzadapter
- 73-Tasten Hammermechanik 

Spezifikationen

  • Output: Wählbar -10 dBu, +4 dBu, High Gain (~ +10 dBu)
  • Kopfhörerausgang mit max. Load: 32 ohm
  • Masse (mit Deckel): 110.6 x 44.7 x 19.0 cm
  • Masse (ohne Deckel): 110.6 x 44.7 x 16.2 cm
  • Gewicht (nur Piano): 15 kg
  • Gewicht (mit Deckel und Beinen): 23,5 kg
  • Gewicht (nur Beine): 3,5 kg

 

Listenpreis CHF 2'360.00

Bei uns im Laden ausgestellt

Crumar Seven Grand Piano Samples

Crumar Seven: Why it's not just another digital piano!

Firmware Update für Crumar Seven Version 1.22

A new firmware update for the Crumar Seven has just been released. We invite all owners of a Seven to download and install this very important update. Thank you so much.

Gratis Wavetable Erweiterung für Crumar Seven

We're proud to announce the first free wavetable expansion for your Crumar Seven including the "Venice Grand" piano sample. Also included is the Seven Firmware update v.1.2 with new functions and important improvements to the Acoustic Piano physical modeling engine.