Yamaha TF Digitalmixer

Yamaha TF Mixer

Yamaha TF Mixer

neue Firmware Version 4.0

Das Update auf die Version 4.0 der Digitalmischpulte aus der TF Serie von Yamaha erweitert die Steuermöglichkeiten und die Vielseitigkeit der intuitiven Touch-Panel-Bedienung zusätzlich.

Das Software-Update V4.0 fügt dem System eine neue Ansicht für den ausgewählten Kanal hinzu, die alle wichtigen Parameter des ausgewählten Kanals auf einem einzigen Bildschirm anzeigt. In Verbindung mit den Touch & Turn Reglern des Mischers bietet die neue Ansicht eine noch intuitivere, effizientere Bedienung. Die Version 4.0 bringt auch eine neue Scene Fade Time Funktion, die mehr Flexibilität beim Szenen-Management bietet, besonders für Theater-Anwendungen. Die Endstufen von Lautsprechern der Serien DZR-D und DXS-XLF-D können jetzt direkt vom Bildschirm des Mischpults aus stummgeschaltet werden.

Das Yamaha Forschungs- und Entwicklungsteam hat in enger Zusammenarbeit mit Mikrofon- und In-Ear-Monitoring-Herstellern sowie Toningenieuren eine umfassende Auswahl von neuen QuickPro Presets™ für eine Vielzahl von Mikrofonen, In-Ear-Systemen und Lautsprechern erstellt. Die neuen Presets umfassen auch In-Ear-Monitore von Westone Laboratories, einem Hersteller universeller und auch speziell angefertigter Modelle, die von Anwendern auf der ganzen Welt geschätzt werden. Diese mächtigen Presets erleichtern es Tontechnik-Einsteigern, gute Klangergebnisse zu erzielen, und verringern deutlich die Zeit, die erfahrene Engineers für die Einrichtung aufwenden müssen.

HerstellerZusätzliche Presets
FitEar Pro Audio 334, Pro Audio 335, Pro Audio 335DW 
Sennheiser e902, e904, e906
Shure SE112, SE215, SE315, SE425, SE535, SE846
Ultimate Ears UE6, UE18+, UE Live
Westone Laboratories UM10, UM20, UM30, UM50, AM10, AM20, AM30, ES10, ES20, ES30, ES50, ES60, ES80
Yamaha EAD10, DZR Serie, DXR Serie, DSR Serie, DBR Serie

Auch die TF StageMix iPad App erhält ein Upgrade und ermöglicht die Steuerung der Wiedergabe von und der Aufnahme auf USB-Medien, die am Mischer angeschlossen sind. Das TF StageMix Update stellt konfigurierbare Schaltflächen für das iPad zur Verfügung, die der App zusätzliche Vielseitigkeit bei der Fernsteuerung verleihen.

Hier downloaden: TF5/3/1 TF-RACK Firmware V4.00         

Yamaha TF Rack

Platzsparender Rack-Mixer – Yamaha TF-Rack

Trotz platzsparender Bauweise ist das TF-Rack von Yamaha eine Komplettlösung, die den Modellen TF1, TF3 und TF5 in Sachen Bedienung und Funktionsumfang in nichts nachsteht. Neben den anfangs erwähnten Eingangsverbindungen stehen ausgangsseitig acht XLR- und eben so viele Klinkenanschlüsse zur Verfügung. Eine USB-Schnittstelle, um beispielsweise die Anbindung an eine DAW zu realisieren, steht gleichermaßen bereit.

Das aus den Konsolen TF1, TF3 und TF5 bekannte Touchscreen-Display zur Ansicht aller Kanäle findet auch im handlichen TF-Rack Platz. Über eben dieses lassen sich bekannte Funktionen wie der 1-Knopf-Kompressor und der 1-Knopf-Equalizer, aber auch bis zu 200 Szenen in zwei Bänken steuern. Unter Zuhilfenahme der Apps »MonitorMix« und »TF StageMix« (jeweils iOS) sowie »TF Editor« (Windows & Mac OS X) und soll auch das ferngesteuerte Editieren und Abmischen ermöglicht werden.

Yamaha TF-Rack: Features

16+1 Stereo Inputs und 16 Outputs

1-Knopf-Kompressor und 1-Knopf-Equalizer

QuickPro Presets™ zur schnellen Bearbeitung eines Signals

I/O Verbindungen auf der Rückseite

Abmessungen: 480 x 132 x 409 mm Gewicht: 9,2 kg Optionale NY64-D Dante I/O Karte und Tio1608-D I/O Rack

Listenpreis CHF 2'429.00

Yamaha TF 1 Digitalmixer

  • 16 analoge D-PRE Eingänge - max. 40 Kanal 2x 2TR in und USB in USB 2.0 Schnittstelle 
  • Mehrspurfunktionen: max. 34 Kanäle Aufnahme und 34 Kanäle Wiedergabe
  • 16 XLR Ausgänge
  • 1 Knob Kompressor
  • 1 Knob EQ
  • GainFinder-Funktion
  • vorprogrammierte Sound Presets
  • parametrische EQ und 2 Dynamics je Kanal
  • 8 FX Prozessoren
  • 10 Graphic EQs
  • 20 AUX Wege: 8 mono, 6 stereo
  • Abmessungen: 510 x 599 x 225 mm
  • Gewicht: 13,5 kg

Listenpreis CHF 2'916.00

Yamaha TF 3 Digitalmixer

  • 24 analoge D-PRE Eingänge - max. 48 Kanal 2x 2TR in und USB in
  • USB 2.0 Schnittstelle 
  • Mehrspurfunktionen: max. 34 Kanäle Aufnahme und 34 Kanäle Wiedergabe
  • 16 XLR-Ausgänge
  • 1 Knob Kompressor
  • 1 Knob EQ
  • GainFinder-Funktion
  • vorprogrammierte Sound Presets
  • parametrische EQ und 2 Dynamics je Kanal
  • 8 FX Prozessoren
  • 10x Grafic EQ
  • 20 AUX Wege: 8x mono, 6x stereo
  • Abmessungen (B x T x H): 716 x 599 x 225 mm
  • Gewicht: 17 kg

Listenpreis CHF 3'585.00

Yamaha TF 5 Digitalmixer

  • 32 analoge D-PRE Eingänge - max. 48 Kanal 2x 2TR in und USB in
  • USB 2.0 Schnittstelle 
  • Mehrspurfunktionen: max. 34 Kanäle Aufnahme und 34 Kanäle Wiedergabe
  • 16 XLR Ausgänge
  • 1-Knob Kompressor
  • 1-Knob EQ
  • GainFinder-Funktion
  • vorprogrammierte Sound Presets
  • parametrische EQ und 2 Dynamics je Kanal
  • 8 FX Prozessoren
  • 10x Grafic EQ
  • 20 AUX Wege: 8x mono, 6x stereo
  • Abmessungen (B x T x H): 866 x 599 x 225 mm
  • Gewicht: 20 kg

Listenpreis CHF 4'255.00

Yamaha NY64-D-Interfacekarte

Bei der NY64-D-Audiointerfacekarte handelt es sich um eine Erweiterungskarte für Ein- und Ausgänge. Sie erlaubt die Übertragung und den Empfang von bis zu 128 Kanälen (64 In/64 Out) mit unkomprimiertem 48kHz/24bit-Audio über ein Dante™-Audionetzwerk.
Wenn die Karte zusammen mit Tio1608-D-Modulen benutzt wird, lässt sich ein vielfältig einsetzbares Stagebox-System mit bis zu 48 Inputs und 24 Outputs erstellen.

Listenpreis CHF 664.00

Yamaha Ein-/Ausgangsrack Tio1608-D

Beim Tio1608-D handelt es sich um ein Ein-/Ausgangsrack mit 16 Mikrofon-/Lineinputs und 8 Lineoutputs sowie Dante-Audionetzwerktechnik. Die Tio1608-D-Vorverstärker lassen sich von einer Konsole der TF-Serie aus fernsteuern. Die Verbindung von einem Tio1608-D auf der Bühne zu einer TF-Konsole an der Mischposition wird lediglich über ein einziges CAT5e-LAN-Kabel hergestellt. Dieses gewährleistet einen Audiotransfer in hoher Qualität bei niedrigster Latenz, ohne dass schwere Multicore-Kabel und sperrige Anschlussboxen benötigt werden. Vorprogrammierte Verpatchungs-Presets ermöglichen eine zügige Einrichtung. Bis zu drei Tio16-D-Module können gleichzeitig angeschlossen werden. So erhalten Sie ein ausgesprochen leistungsfähiges Stageboxsystem mit 48 Inputs und 24 Outputs. Die Netzwerk-Verbindungen können bei der Verwendung von Tio1608-D-Modulen mit Konsolen der TF-Serie in Reihe geschaltet werden, sodass Sie keine Switches benötigen.

Listenpreis CHF 1'394.00