Studio Monitore

Neumann KH 120 A

Neumann KH 120 A Aktiver Studiomonitor

Der Studiomonitor Neumann KH 120 A ist als Nahfeldlautsprecher oder hinterer Lautsprecher in größeren Mehrkanalsystemen konzipiert. Er verkörpert modernste akustische und elektronische Simulations- und Messtechnologien und garantiert höchstmögliche klangliche Präzision. Der Neumann KH 120 A zeichnet sich aus durch ein Mathematically Modeled Dispersion™ (MMD™) Waveguide, universelle Akustikregler, analoge Class-AB Verstärker sowie einen Analogeingang mit großem Headroom und eine breite Palette an Montagehardware. Dies bietet Ihnen maximale Flexibilität im Umgang mit akustischen Bedingungen, Quellengeräten und Aufstellungsorten.

Der Neumann KH 120 ist in Projekt-, Musik-, Rundfunk- und Post Production-Studios für Aufnahmen, Mischungen und Mastering einsetzbar.

Features
  • Leistungsstarke Titan-Gewebekalotte
  • Elliptisches Mathematically Modelled Dispersion™ (MMD™) Waveguide
  • Composit-Sandwich-Membran
  • Langer linearer Hub
  • Zweifarbiges, dimmbares Neumann-Logo
  • Robustes Metallgitter
  • Große vorderseitige Bassreflexkanäle
  • Kompaktes Aluminiumgehäuse (magnetisch geschirmt)
  • Breite horizontale Abstrahlcharakteristik
  • Schmale vertikale Abstrahlcharakteristik
  • Absolut homogene, verrundete Schallwand
  • Großzügig dimensionierte Analogverstärker
  • Produktkonsistenz: jeder KH 120 bildet mit jedem beliebigen zweiten ein perfektes Paar
  • 4-stufige Akustikregler für Bass, Low-Mid und Treble
  • Flexible Eingangs-/Ausgangspegelregler
  • Neue Montagehardware-Optionen
  • Display-Dimmer
  • Ground Lift
  • Universelles Weitbereichs-Netzteil
  • Elektronische Peak-/Thermo-Limiter-Schutzschaltung getrennt für Woofer und Tweet

Technische Daten

  • Freifeld-Frequenzgang: 52 Hz - 21 kHz, ± 3 dB
  • Eigenstörgeräusch (bei Eingangsverstärkung von 100 dB für 0 dBu): < 20 dB(A) bei 10 cm
  • Gesamtklirrfaktor (THD): < 0,5 % bei 95 dB SPL in 1 m
  • max. Schalldruck (Peak): 107 dB SPL
  • Leistung (Low/High): 50/50 Watt RMS, 80/80 Watt Peak
  • Trennfrequenz: 2,0 kHz
  • max. Eingangspegel: 24 dBu
  • Tieftöner: 5,25" (130 mm)
  • Hochtöner: 1" (25 mm)
  • Montagepunkte: 2x M8 auf der Rückseite
  • Abmessungen (HxBxT): 277 x 182 x 220 mm
  • Gewicht: 6,4 kg
Lieferumfang
  • 1x Neumann KH 120 A
  • 1x Netzanschlusskabel

Listenpreis CHF 701.00

Die Philosophie hinter den Studiomonitoren der HS-Serie

Bei der Entscheidung für einen Referenz-Studiomonitor gibt es ein Qualitätskriterium, das alle anderen in den Schatten stellt: die Präzision.
Yamahas neue Modelle teilen mit ihren Vorgängern - der NS-10M, der MSP-Reihe und der ersten HS-Generation - eine Philosophie, bei der die klangliche Reinheit an erster Stelle steht. Das heißt, dem Originalklang sollen keinerlei Färbungen aufgeprägt werden. Während viele Hersteller den Sound ihrer Monitore durch Anhebung bestimmter Frequenzen dahingehend manipulieren, dass diese möglicht beeindruckend klingen, können Sie bei Yamaha-Monitoren sicher sein, dass Ihr Sound ungeschönt ganz nah am Original bleibt. Auch die neuen Referenz-Studiomonitore der HS-Serie verkörpern diese Philosophie zu 100 Prozent: Sie liefern ein absolut präzises Klangbild, eine sehr hohe Auflösung und einen ebenen Frequenzgang.

Neu entwickelte Schallwandler

Die HS-Serie verfügt über neu entwickelte Schallwandler, die eine erstaunlich ausgewogene Wiedergabe über einen weiten Frequenzbereich ermöglichen. Das Ansprechverhalten der Lautsprechermagneten und das von ihnen erzeugte Magnetfeld wurden perfektioniert und haben einen großen Anteil an einer makellosen, natürlich klingenden Schallwandlung. Alle Baugruppen, inklusive ihrer Ausgangsmaterialien und des Schaltungsdesigns, wurden sorgsam geprüft und nachoptimiert, um am Ende eine absolut akkurate Signal-Reproduktion im gesamten hörbaren Audiospektrum zu erzielen.

Hochleistungs-Endstufen

Die Endstufen der HS-Serie wurden perfekt mit den Schallwandlern des jeweiligen Modells abgestimmt. Dank der "Bi-Amplified"-Bauweise verfügen Hoch- und Tieftöner jeweils über eine eigene Endstufe. Auch die Amps sind von herausragender Qualität und leisten einen wichtigen Beitrag zum hoch auflösenden Sound und zum linearen Frequenzgang der Studiomonitore

Resonanzarm durch Gehäuse-Bauweise

Eine besondere Gehäuse-Bauweise verhindert bei der HS-Serie unerwünschte Resonanzen. Dadurch kann die Präzision der Wiedergabe bis an die Grenze des Machbaren geführt werden. Gefertigt wurden die Gehäuse aus widerstandsfähigem MDF mit optimalen Dämpfungseigenschaften, das sich hervorragend für Studiomonitore eignet. Da Yamaha mehr als 100 Jahre Erfahrung beim Bau von Klavieren hat, konnten sich die HS-Ingenieure der traditionellen Drei-Wege-Gehrung bedienen. Diese Konstruktionsweise verankert die Gehäuseplatten an den Ecken fest miteinander, was die Geräte nicht nur sehr haltbar macht, sondern auch unerwünschte Resonanzen im Zaum hält, die den Sound insgesamt negativ beeinträchtigen könnten.

Innovative Verfahren für die Minimierung von Störgeräuschen

Bassreflex-Öffnungen mögen für mehr Druck sorgen, aber sie können den Sound durchaus auch negativ beeinflussen. Verantwortlich für die Beeinträchtigung sind Verwirbelungen an beiden Enden der Kanal-Öffnung, wodurch Luftvibrationen entstehen, die selbst wiederum unerwünschte Geräusche verursachen. Infolge sorgsam durchgeführter Analyseverfahren konnten die Yamaha-Ingenieure den Bassreflexkanal optimieren und die Neigung zu Verwirbelungen minimieren, was letztendlich zu einer Geräuschreduktion von bis zu 6 dB führte. So können die Studiomonitore der HS-Serie auch bei den strengsten und anspruchsvollsten Produktionsvorgaben bestehen.

Bedienelemente und Anschlüsse

Die Fullrange-Modelle der HS-Serie verfügen über zwei Klangregelungen, mit denen die Lautsprecher an die akustische Oberbeschaffenheit und Form der Raumbegrenzungsflächen angepasst werden können. Über ROOM CONTROL können Sie den überbetonten Bass absenken, der zwangsläufig entsteht, wenn die Lautsprecher in der Nähe von Wänden stehen. Mit HIGH TRIM können Sie die Höhenwiedergabe abstimmen. Eingansseitig sind die Fullrange-Lautsprecher mit Klinken- und XLR-Buchsen ausgestattet, die sich für den symmetrischen und unsymmetrischen Anschluss aller möglichen Geräte von Keyboards über Mixer bis hin zu Audiointerfaces eignen. Beim HS8S-Subwoofer kann die Cutoff-Frequenz des zuschaltbaren Tiefpassfilters (HIGH CUT, Beschnitt hoher Frequenzen), zwischen 80 und 120 Hz eingestellt werden. Das Hochpassfilter am Ausgang (LOW CUT, Beschnitt tiefer Frequenzen) lässt sich ebenfalls zwischen 80 und 120 Hz positionieren. Mit PHASE kann die Phasenlage am Subwoofer-Ausgang invertiert werden. Der HS8S-Subwoofer ist ausgangsseitig (L, R und EXT SUB) mit XLR-Buchsen ausgestattet. Eingänge gibt es sowohl im Klinken- als auch im XLR-Format.

Yamaha HS5

  • Aktiver 2-Wege-Bassreflex-Nahfeldmonitor mit 5''-Konus-Tieftöner und 1''-Kalottenhochtöner
  • Frequenzbereich 54 Hz - 30 kHz
  • 45W-LF- plus 25W-HF-Bi-Amp-System für 70-Watt-Leistungsverstärkung
  • ROOM-CONTROL und HIGH-TRIM-Klangregelung
  • XLR- und Klinkeneingänge für symmetrische und unsymmetrische Signale

 

Listenpreis CHF 186.00

Yamaha HS7 (White)

  • Aktiver 2-Wege-Bassreflex-Nahfeldmonitor mit 6,5''-Konus-Tieftöner und 1''-Kalottenhochtöner
  • Frequenzbereich 43 Hz - 30 kHz
  • 60W-LF- plus 35W-HF-Bi-Amp-System für 95-Watt-Leistungsverstärkung
  • ROOM-CONTROL und HIGH-TRIM-Klangregelung
  • XLR- und Klinkeneingänge für symmetrische und unsymmetrische Signale

 

Listenpreis CHF 220.00

Yamaha HS8S

  • Aktiver 8"-Bassreflex-Subwoofer, der bis zu einer Frequenz von 22 Hz herunterreicht
  • Frequenzbereich: 22 Hz - 160 Hz
  • Leistungsstarker 150-Watt-Verstärker, speziell entwickelt für Bassfrequenzen
  • LOW-CUT-Schalter, LOW-CUT-Regelung (80-120 Hz), HIGH-CUT-Regelung (80-120 Hz)
  • PHASE-Schalter erlaubt Benutzern, ein Subwoofer-System mit einfachen Anschlüssen und ohne zusätzliches Equipment einzurichten
  • Eingänge im XLR- und Klinkenformat, Ausgänge L-, R- und EXT-SUB im XLR-Format

 

Listenpreis CHF 570.00

Yamaha HS8S Anschlusspanel
studio-monitore-rokit-g3_banner

Die neue KRK ROKIT Generation 3 Serie

Seit einem Vierteljahrhundert sind KRK Monitore bei professionellen Anwendern in aller Welt die erste Wahl für das Mischen und Mastern von Hit Produktionen. Mit über einer Million verkauften Systemen, sind die KRK ROKIT Monitore weltweit die populärste Wahl, wenn es um akkurates Monitoring geht. Jetzt präsentiert KRK die neue ROKIT Generation 3, welche das klangliche Vermächtnis der belieben ROKIT Serie weiterführt. Egal ob für Desktop-Anwendungen oder im professionellen Studioalltag, hören Sie sich die ROKIT Generation 3 an und erleben Sie einen neuen Standard in Performance und Genauigkeit, der die Messlatte einmal mehr anhebt.
  • Soft Dome-Hochtöner sorgen für Klarheit und einen erweiterten Frequenzbereich bis 35kHz.
  • Neue, eigens entwickelte Waveguide Technologie, optimiert für ein überragendes Stereobild.
  • Leichte Glas-Aramid Composite Tieftonmembran, für klare Mitten und knackige Bässe.
  • Aktiver 2-Weg, Klasse A/B Verstärker mit maximaler Übersteuerungsreserve und minimaler Verzerrung.
  • Höhen- und Tiefenregelung ermöglicht eine optimierte Klangkontrolle nach persönlichen Präferenzen und Anforderungen.

Testbereit an Lager

KRK Rokit 5 G3 Listenpreis CHF 210.--
KRK Rokit 6 G3 Listenpreis CHF 280.--
KRK Rokit 8 G3 Listenpreis CHF 360.--
KRK  Subwoofer 10s Listenpreis CHF 580.--

KRK VXT 6

Die KRK VXT 6 besitzen das charakteristische Design der Exposé E8B. Mit der starken Optik bei gleichzeitig hoher Funktionalität definieren die VXT einen neuen Level an Präzision in diesem Segment: geringere Resonanz, verbesserte Materialintegrität, erweiterter Tiefbass, vorderseitiger Luftkanal für weniger Turbulenzen plus einer glatten, abgerundeten Form, die eine exzellente Abbildung und einen erweiterten "Sweet Spot" bietet, sind die Eckpunkte.
Der neue Hochtöner aus Seide liefert beste Transienten-Wiedergabe, während der neue Tieftöner ein erweitertes Frequenzspektrum bei geringsten Verzerrungen durch die besonders steife und leichte Membran garantiert. Beide Treiber sind rückseitig ventiliert.
Mit kompromissloser Liebe zum Detail sind die KRK VXT 6 rückseitig mit geschützten Schaltern, einem Ground Lift, Auto On/Off, einem schaltbaren Limiter und einer Omni-Mount-Befestigungen ausgestattet. Die KRK VXT stellen somit die erste Wahl für ein breites Feld von Monitoranwendungen dar.

Die Features der KRK VXT 6:


* Basstreiber: 6 Zoll mit Kevlarmembrane
* Hochtöner: 1 Zoll Silk Dome NEO
* Input: XLR / Klinke Combo
* 10k Ohm symmetrisch
* Verstärkung: 30 Watt (Hochton) + 60 Watt (Tiefton)
* Frequenzbereich: 49Hz - 22kHz +/- 1,5dB
* Abmessungen:(H x B x T) 36,8 cm x 26,3 cm x 24,6 cm

Listenpreis CHF 580.--